Schloss beim Aufsperren mit Werkzeug

Handwerker-Stichprobe Schlüsseldienst: Seriöser Service oder Abzocke?

Handwerker-Stichprobe Schlüsseldienst: Seriöser Service oder Abzocke?

Was ist dran am Klischee vom dubiosen Schlüsseldienst? Welche Möglichkeiten gibt es, schwarzen Schafe zu erkennen? Wir haben es mit versteckter Kamera getestet.
Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage: http://www.swr.de/marktcheck und auf unserer Facebook-Seite http://www.facebook.com/marktcheck

Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette: http://www.swr.de/netiquette

47 Gedanken zu „Handwerker-Stichprobe Schlüsseldienst: Seriöser Service oder Abzocke?“

  1. Einfach den Zweitschlüssel bei den Eltern, sehr guten Freunden in der Nähe deponieren.
    Eine Taxifahrt zur Abholung ist auf jeden Fall preiswerter als jeder Schlüsseldienst.

    Nur, wenn der Schlüssel abbricht, ist es natürlich vergebens.

  2. tja wenn ich mal so einen fall haben sollte und der dann viel verlangt bzw einfach direkt ans schloss will kann er wieder gehn oder er macht es richtig wenn er es nicht machen will/kann gibts genau 0€… und der typ mit seinen sicherheits zylindern ich wette das sind stinknormale zylinder mit dem flachen schlüssel statt mit zacken die er im einkauf auch günstig bekommt…

  3. Moment der Schlüssel steckte immernoch im Schloss nachdem die Tür abgeschlossen war?! (2:50) dann wäre die Sache mit dem Schlagschlüssel schon mal erledigt weil der andere Schlüssel blockiert. (das sieht man ganz gut wenn man versucht auf beiden Seiten einen Schlüssel einzustecken.) Ich weiß nicht in wie weit das Lockpicking dadurch beeinträchtigt wird aber wenn eine Tür abgeschlossen ist und der Schlüssel soll drinnen liegen, müsste doch jedem klar werden dass hier was nicht stimmt.

  4. Mich würde mal ein Bericht interessieren wo die überzogenen Gehälter und Renten der Mitarbeiter der GEZ Zwangsfinanzierten Qualitätsmedien thematisiert werden.

  5. 100 Euro um so eine Tür zu öffnen? Was für gestörte Preise sind das bitte. Mit einer alten Telefonkarte bekomme ich so eine Tür in 5 Minuten auf (kostenlos). Ich hatte in der alten Wohnung dies in Sekunden gemacht und bei so einer Tür wie hier in dem Video wird es locker in 5 Minuten mit einer Karte machbar sein. Maximal 30-50 € mehr würde das meiner Meinung nach nicht kosten aber was verstehe ich schon. Habe ja nur paar hundert male die Tür in der alten Wohnung auf bekommen aber naja. PS: Als er noch sagte. Für 600 € bekomme ich ja FAST eine neue Tür????? Wtf wie viel denkt der Typ das Türen kosten? Wow einfach wow.

  6. Was wäre denn eigentlich, wenn man den Schlüsseldienst so aus Spaß sagt, dass man ein Zylinderschloss und Co aus Wolfram oder Titanium besitzt! Soweit ich weiß sind Wolfram und Titanium mit Abstand die härtesten Metalle aller Zeiten und das mit einem stinknormalen Eisenbohrer zu zerstören ist fast nicht möglich xD

  7. Holllaaaaa. Die Dame sieht sehr Kamera freundlich aus. Marktcheck? – Denke sie wäre als Redakteurin oder Journalistin sehr gut geeignet 🙂 braucht ihr da noch verstärkung 😂 – Interessanter Beitrag 🙂 Weiter so.

  8. Die schwarzen Schafe gibt doch schon seit mindesten 15 Jahren in der Branche und es hat sich noch immer nichts verändert.
    Ich kann mich noch sehr gut erinnern als die Tests schon Anfang der 2000er Jahre gemacht wurden mit versteckter Kamera usw.

  9. Darf ich in einer Mietswohnung einfach so den Zylinder ziehen und einen neuen einbauen lassen?! Dann stimmt doch die ganze Schließanlage nicht mehr…

  10. Ist halt schon schade dass man keine fairen Schlüsseldienste mehr hat. Im Notfall hat man ja meist nur die Nummer die an der Haustür steht. Man hat ja nicht die Lust oder die Zeit um jetzt groß zu vergleichen. Man hat ja auch kaum die Wahl. Die Anfahrt muss man ja eh bezahlen und es ist dann durchaus günstiger mehr zu bezahlen als 3-4 Schlüsseldienste aufkreuzen zu lassen um die Preise zu vergleichen.

  11. Die Medien betrügen an dieser Stelle genauso viel wie die ersten 2 Schlüsseldienste. Der tolle Sachverständige hat als Beispiel am Anfang mit einem Türspachtel eine zugezogene Tür geöffnet. Danach wurde die Tür dann abgeschlossen und die Schlüsseldienste durften eine abgeschlossene Tür öffnen. Wieso zeigt uns der tolle Sachverständige nicht seine Schlagschlüssel oder seine Picks . Aber dann über die Schlüsseldienste herziehen. Die Preise ausser beim letzten waren Wucher, aber dagegen gibt es Gesetzte. Jeder kann solche Schlüsseldienste verklagen. Gegen solch ein Bulshit der gesendet wird gibt es leider kein Gesetz. Der letzte Schlüsseldienst war mehr als seriös. Für 80€ am Wochenende rausfahren und einen neuen Zylinder dazu geben ist schon spott günstiger. Wenn ich höre das die Öffentlich-rechtlichen Intendanten 1000€ pro Tag bekommen und nur schrott gesendet wird, wird mir nur übel. Selbst wenn man kein Fernseher hat muss man diesen Mist bezahlen. Bei den Zuständen brauch man sich nicht wundern wenn die Menschen aussen links oder rechts wählen.

  12. Willkommen im heutigen System…
    Jeder versucht den bzw die Kunden über den Tisch zu ziehen und so was wie "ehrliche" Arbeit scheint bei all den Schlüsseldiensten wohl nicht mehr zu geben…
    Wobei das schlimme ist ja, hier auf YT gibts sogar Videos, wo einem "lainen" von einem Fachmann gezeigt wird, wie selbst der Laie nach kurzer Unterweissung so ne Türe wie hier im Video zu sehen ist ohne! große Probleme innerhalb von 2 Minuten öffnen kann und das ohne jegliche Beschädigung oder sonst was!

  13. Nur Abzocker, egal wo! *Diese Verbrecher gehören alle hinter Schloss und Riegel!!!* …Vor einem Jahr hatte sich unser Nachbar ausgesperrt, dieser wahr aufgrund Gesundheitlicher Einschränkungen Hartz4 Empfänger. Jedenfalls sahen wir uns gezwungen ihm zu helfen. So begannen wir im Internet zu recherchieren und fanden einen augenscheinlich guten Dienstleister, dieser versprach super faire Preise (um die 80,-€ für eine zugezogene Tür) und schnelle Arbeit -schnelles abkassieren hätte es dann wohl eher getroffen!

    *Nach knapp Zwei Stunden Verspätung* ist dann endlich mal einer eingetrudelt. Nachdem er uns gebeten hatte in die Wohnung zu gehen und sein vorhaben nicht zu beobachten, öffnete er dann auch innerhalb einer Minute die Tür. *Doch dann der Knaller, 329,-€ für nicht mal eine Minute Arbeit!* Mündlich mit dem Telefondienst vereinbart, waren ca. 80 Glocken!!!

    Eine Woche später erzähltem wir unserem Hausmeister, welcher einen 11 Geschossigen Wohnkomplex betreut von dieser Geschichte. Dieser konnte sein lachen nicht verbergen und meinte, das wir ihn hätten anrufen sollen. Er kennt "seine" Türen und öffnet diese dann auch unbeschädigt für läppische 20,-€…

    *Solltet ihr euch jemals aussperren, dann informiert euch besser richtig! Googelt den Dienstleister und haltet Ausschau nach Kundenrezensionen. Wir hatten uns von fragwürdigen Qualitätssiegeln, einer tollen Webseite und dem Telefondienst blenden lassen…*

  14. Ich habe mich auch mal ausgesperrt. 10 Minuten gewartet und 40 Mücken bezahlt. Er hat kurz 3 Werkzeuge verwendet und auf war die Tür.
    Mein Tipp: Vermieter fragen welcher Schlüsseldienst. Denn der braucht meistens auch so einen für sich selbst und der nimmt natürlich nur einen seriösen mit guten Preisen. Bei mir hatte der Vermieter unten im Treppenhaus ans Brett eine Karte des Schlüsselnotdienst. So könnt ihr euch jedenfalls sicher sein, dass nicht nachher 600 Euro rauskommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.